Neuland

Andreas Graaf inszeniert einen Prism-Flaschmob

„Bitte weitergehen, es gibt hier nichts zu sehen!“

Andreas Graaf, Mitarbeiter im Landtag NRW und Bundestagskandidat, weist mit einem Falschmob auf die Demonstration am kommenden Samstag in Düsseldorf gegen Prism hin.

Making of:

Yes we Scan! Heute Demo an der Goldelse!

Wie kein zweiter illustriert Seyfried, was von unserem amerikanischen Freund zu halten ist.

Wir treffen uns heute um 15 Uhr da, wo Obama vor fünf Jahren Wahlkampf für sich selber machte, und erinnern ihn an seine Worte.

Achim Müller über Prism, dubiose Vorschläge und die Schreibblockade – Teil III: Der Staat

Achim Müller, IT-Consultant und Bundestagskandidat für die Piratenpartei NRW, kann die Unbedarftheit von Politikern und Polizeifunktionären nicht fassen.

 

(Fortsetzung von Teil II)

Die bisherigen Informationen von Edward Snowden über die Machenschaften der NSA enthalten natürlich alle Aspekte, die Journalisten für eine gute, schlagzeilenträchtige Geschichte benötigen. Auch wenn die NSA-Leaks nur bestätigen, was viele schon seit Jahren ahnen, … weiterlesen →

Respekt, Duran Adam!

https://www.youtube.com/watch?v=Z42H3ohzflE

Duran Adam

Demo gegen Überwachung

https://www.youtube.com/watch?v=fTYMqVe-MMM

Darüber, dass uns Präsident nicht zuhören würde, können wir uns nicht beschweren: Er liest unser Mails und belauscht unsere Gespräche. Bisher verlief die Kommunikation recht einseitig. Deshalb haben wir Piraten ein Event zur „Begrüßung Obams“ an der Siegessäule organisiert. Vielleicht schaut er ja später mal vorbei. Den Weg kennt er ja vom letzten Mal.

Mittwoch, 15 Uhr, Siegessäule.

Andreas Rohde spricht auf der Kundgebung “Menschenrechte von Cannabispatienten achten”

Andreas Rohde, NRW-Listenkandidat für die Bundestagswahl, hat das Wahlprogramm für eine sinnvolle Suchtpolitik mitgeprägt.

Am Donnerstag spricht Andreas Rohde in Bonn auf der Kundgebung “Menschenrechte von Cannabispatienten achten”.

 

Achim Müller über Prism, dubiose Vorschläge und die Schreibblockade – Teil II: Wiefelspütz

Achim Müller, IT-Consultant und Bundestagskandidat für die Piratenpartei NRW, ist über die Zurückhaltung von SPD- und CDU-Politikern im PRISM-Skandal entsetzt.

 

(Fortsetzung von Teil I)

Nach Enthüllung des PRISM-Skandals  – ich denke ja immer noch, wir haben erst die Spitze des Eisbergs gesehen – will der SPD-Politiker Dieter Wiefelspütz Deutschland unabhängiger von amerikanischen Konzernen machen und „angemessene Alternativen … weiterlesen →

Isabelle Sandow berichtet über ein unheimliches Erlebnis mit ihrem Sozialversicherungsausweis

 

 

Isabelle Sandow, Listenkandidatin der Piratenpartei NRW für den Bundestag, hat mit ihrem Sozialversicheurngsausweis eine PRISMmäßige Erfahrung gemacht.

 

Vertrauen ist der Kleber, der unsere Geld und Rechtssysteme sowie die Gesellschaft zusammenhält. Ohne Vertrauen verliert unser Geld an Wert, die Gerichte werden machtlos und die Bürger würden sich im schlimmsten Fall selbst bekriegen. Nicht, dass es so … weiterlesen →

BND dementiert geplantes BND-Prism – und streicht schon mal die erste Rate ein

Der Bundesnachrichtendienst, traditionell Deutschlands unheimlichste Behörde, dementiert, er habe „konkrete“ Pläne für einen Ausbau seiner ohnehin schon bestehenden Abhörkapazitäten. Man denkt lediglich so ein laut nach oder so. Geschwätzigkeit aber wäre bei Geheimdiensten auf politischer Ebene eher unüblich, vielmehr gibt man nur dann etwas preis, wenn man einen taktischen Vorteil davon hat – zum Beispiel Freigabe von Finanzierung. Und … weiterlesen →