NRW-Piraten bei „Freiheit statt Angst 2013“

Am Samstag trafen sich rund 10.000 Menschen, um für „Freiheit statt Angst 2013“ Flagge zu zeigen. Die NRW-Piraten reisten mit mehrere Busse nach Berlin, um zu demonstrieren, was sie vom Überwachungswahn halten.

Wahlkampfauftakte in Berlin, Frankfurt und München

Am Sonntag fanden synchron in Berlin, Frankfurt und München Auftaktveranstaltungen für die beiden anstehenden Landtagswahlkämpfe und den Bundestagswahlkampf statt. Per Stream waren auch Piraten aus England und Luxemburg zugeschaltet, sowie Vertreter der Landtagsfraktionen. Über die Arbeit der NRW-Fraktion informierte Daniel Schwerdt.

In Berlin stellte sich aus NRW u.a. die Spitzenkandidatin Melanie Kalkowski den Medienvertretern vor.

Demo gegen Prism in Düsseldorf

Die NRW-Piraten demonstrieren zur Stunde vor dem US-Generalkonsulat in Düsseldorf gegen Prism. Vor Ort sind unter anderem die Bundestagskandidatinnen und -Kandidaten Melanie Kalkowski, Thomas Weijers, Jens Seipenbusch, Andreas Graaf, Patrick Schiffer und Uwe Stein.

Isabelle Sandow berichtet über ein unheimliches Erlebnis mit ihrem Sozialversicherungsausweis

 

 

Isabelle Sandow, Listenkandidatin der Piratenpartei NRW für den Bundestag, hat mit ihrem Sozialversicheurngsausweis eine PRISMmäßige Erfahrung gemacht.

 

Vertrauen ist der Kleber, der unsere Geld und Rechtssysteme sowie die Gesellschaft zusammenhält. Ohne Vertrauen verliert unser Geld an Wert, die Gerichte werden machtlos und die Bürger würden sich im schlimmsten Fall selbst bekriegen. Nicht, dass es so … weiterlesen →

Isabelle Sandow fragt: Was ist so schwer an Gleichstellung?

 

Isabelle Sandow, Listenkandidatin der Piratenpartei NRW für den Bundestag, kann die Befindlichkeiten zur Gleichstellung nicht so recht nachvollziehen:

 

 

Nun hat die Regierung dann doch endlich entschieden, das Thema „Gleichstellung“ in den Bundestag zu holen, um das Ehegattensplitting für gleichgeschlechtliche Paare zu beschließen. Ein Erfolg könnte man meinen.