Udo Vetter im WDR

Udo Vetter, Listenkandidat Nummer 2 der NRW-Piraten, war diese Woche beim WDR zur Gast. Thema war natürlich der Umgang der Bundesregierung mit dem NSA-Skandal. Ebenfalls diese Woche sprach er zum gleichen Thema vor einem sehr interessierten Publikum im Berliner taz-Café.

Video zum Gamescom-Hack

Wie bereits berichtet, hatten die Veranstalter der Gamescom die Piraten geschnitten. Auf ihrer Messe hielten die Veranstalter ein Podium mit Vertretern etablierter politischer Parteien ab, die plötzlich, kurz vor dem Wahltermin, ihr Herz für die Gamer entdeckt hatten.

Die Partei, die das schon vor der letzten Bundestagswahl tat, die Piraten, ließ sich diese Manipulation nicht bieten und fing mit … weiterlesen →

Plakate in NRW eingetroffen!

Andreas Graaf und Sasa Raber packen aus!

Achim Müller fordert: Hosen runter!

Achim Müller, IT-Consultant und Bundestagskandidat für die Piratenpartei NRW:

„Nicht das Internet ist ein rechtsfreier Raum, der überwacht gehört. Die Geheimdienste sind es. Nicht der Terrorismus ist die größte Bedrohung für die Demokratie. Es sind die Innenminister und Geheimdienst-Experten.“ Dies schrieb Katharina Nocun vor kurzem in einem Gastbeitrag der Süddeutschen Zeitung. Sechs Wochen nach den ersten Enthüllungen macht sich … weiterlesen →

Holger Hennig kommentiert die Vorgänge auf dem Taksim-Platz

 

Holger Hennig, Bundestagskandidat für die Piratenpartei und Theaterpädagoge, über unsere von Social Media geprägte Wahrnehmung der Geschehnisse in Istanbul.

Taksim und kein Ende, man hat fast mehr das Gefühl, dass es in der Türkei einen Bürgerkrieg gibt. Mit „normalen“ Demonstrationen hat das nichts mehr zu tun. Es erinnert eher an die großen Demonstrationen, die es in Europa … weiterlesen →